Weihnachtsbriefkasten

Weihnachtsbriefkasten an der Poststrasse in Chur
Wanderengel

                                                              

Aktion „Weihnachtsbriefkasten“/“Hilfsfonds“

Die Aktion „Weihnachtsbriefkasten“ und der „Hilfsfonds“ sind Werke des Katholischen Frauenbundes Graubünden.Diese Aktionen helfen Menschen im Kanton Graubünden in Notsituationen und wollen finanziell Benachteiligten beistehen. Sie sind konfessionsneutral. Die finanziellen Mittel werden durch Spenden und Sammelaktionen beschafft. Ein Team prüft die Gesuche und entscheidet über die Hilfeleistungen. Es wird kein Bargeld ausbezahlt. Die Mitarbeiterinnen sind zur Diskretion verpflichtet.

Der Weihnachtsbriefkasten, mit einem Engel als Symbol, steht in der Adventszeit in der Poststrasse in Chur. Ebenfalls wird während der Adventszeit ein Wanderengel aufgestellt und dieser findet jedes Jahr in einer anderen Gemeinde eine „Herberge“. Wünsche können direkt in den Briefkasten des Engels gelegt oder an das Sekretariat des Katholischen Frauenbundes Graubünden geschickt werden.

Ausserhalb der Adventszeit steht der Hilfsfonds des Katholischen Frauenbundes Graubünden Menschen in Not zur Seite. Diese finanzielle Unterstützung ist eine einmalige Überbrückungshilfe bei gesundheitlichen oder familiären Engpässen.

(Die Weihnachtsbriefkasten-Zeit läuft ausschliesslich nur während der Adventszeit. Bitte bei den Gesuchen darauf achten!)


 

2011

Informationsbrief und Spendenaufruf für den Weihnachtsbriefkasten 2011

 


Rückblick 2008

(Bericht von Alexa Cavegn Bearth, Chur)


 

Präsentation

Klick hier


 

 

Allgemeine Informationen

Acziun “chascha da brevs da Nadal”

La „chascha da brevs da Nadal“ è in’acziun da l’Uniun catolica da dunnas dal Grischun e vegn organisada da la gruppa da lavur per incumbensas socialas.

L’acziun „chascha da brevs da Nadal“ gida persunas en il chantun Grischun en situaziuns precaras. Ella vul purtar a conumans en difficultads finanzialas in pau allegria durant il temp d’advent.

L’acziun „chascha da brevs da Nadal“ vegn finanziada tras donaziuns e collectas.

La gruppa da lavur per incumbensas socialas examinescha las dumondas e decida davart in eventual agid. I na vegn dà nagin sustegn en daner contant. Las collavuraturas èn obligadas a la discrecziun.

L’anghel da Nadal, il simbol da l’acziun, vegn plazzà durant il temp d’advent en in lieu central a Cuira. Ils giavischs pon vegnir deponids directamain en la chascha da brevs da l’anghel u tramess al secretariat da l’Uniun catolica da dunnas dal Grischun.

Progetto “bucalettere natalizia”

Il progetto bucalettere natalizia è un’azione dell’Unione femminile cattolica dei Grigioni. Se ne occupa il gruppo Opere sociali.

Il progetto bucalettere natalizia aiuta le persone che nel nostro cantone si trovano in situazioni di disagio. Il progetto vuole portare un po’ di gioia durante il periodo prenatalizio a chi si trova in difficoltà finanziarie.

Il progetto bucalettere natalizia viene finanziato tramite collette e offerte.

Il gruppo Opere sociali esamina le richieste e decide sull’assegnazione dei contributi/degli aiuti. Non viene elargito denaro in contanti. Le collaboratrici garantiscono la massima discrezione.

L’angelo bucalettere viene piazzato in un luogo centrale a Coira. I desideri possono essere depositati direttamente nella bucalettere o spediti al segretariato dell’Unione femminile cattolica dei Grigioni.

Kath. Frauenbund Graubünden
Welschdörfli 2, 7000 Chur
Tel 081 252 57 24 kfg-chur@bluewin.ch

Spenden-Konto:

Graubündner Kantonalbank, Konto 70-216-5

CH25 0077 4110 1815 5980 0